Beratung bei Frühgeburt

Hebamme Christine Klinger - Imst - Beratung bei Frühgeburt
"Jeder Moment der Nähe verbessert die Aussicht, dass es weitere solche Momente geben wird." (Sarah Blaffer Hrdy)

Eine Geburt vor der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche bezeichnet man als Frühgeburt; aus unterschiedlichsten Gründen werden heutzutage immer mehr Kinder zu früh geboren, wobei aber die Chancen auf ein gesundes Leben selbst bei sehr unreif geborenen Kindern  bei optimaler  Versorgung ständig besser werden.

 

Für Sie als Mutter / Eltern bedeutet eine Frühgeburt bei aller  Freude über Ihr Kind wahrscheinlich auch Sorge, Unsicherheit und ein teilweises Aufgeben ihrer Vorstellungen und Wünsche. Es ist eine besondere Aufgabe, sein Kind in seiner Entwicklung zu unterstützen und eine gute Beziehung zu ihm aufzubauen, wenn man räumlich getrennt ist und die Verantwortung in fremde, wenn auch professionelle Hände abgeben muss.

 

Aufgrund meiner beruflichen sowie persönlichen Erfahrung kann ich Sie bei den speziellen Bedürfnissen von Frühgeborenen und ihren Müttern / Eltern besonders unterstützen.